Skip to main content

Heiso Santokumesser Kullenschliff Classic

(5 / 5 bei 24 Stimmen)

64,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 19. Dezember 2018 01:30
Klingenlänge18cm
KlingenmaterialEdelstahl
Gewicht322g
SchliffKullenschliff
GriffmaterialKunststoff

Kurz und knapp: aufgrund der Schärfe, der hervorragenden Verarbeitung und des einwandfreien Erscheinungsbildes ist das Heiso Santokumesser Classic unsere Empfehlung #1! Im Test stellen wir Ihnen das Messer samt Verpackung genauer vor und beschreiben die Stärken und Schwächen.


Heiso Santokumesser Classic

In diesem Bericht erfahren Sie alles über unseren Test des Santokumesser Classic von Heiso. Wie ist es verarbeitet? Schneidet es wirklich so gut wie es abgespriesen wird? Und ist es den Preis überhaupt wert? Lesen Sie selbst unsere Einschätzung.

Ankunft und Verpackung

Das Santokumesser von Heiso kam zuerst einmal sehr zügig und gut verpackt an. Eingewickelt in einem aus 100% aus Baumwolle bestehenden Grubentuch welches im nachhinein wunderbar als Geschirrtuch verwendet werden kann. Aus dem Nachhaltigkeitsgedanken heraus eine sehr gute Alternative zu Plastik, Papier oder sonstigen Materialien mit welche gelieferte Gegenstände gerne eingepackt werden. Während diese danach im Müll landen, kann die Verpackung von Heiso wunderbar weiterverwendet werden. Die Klinge ist zusätzlich durch eine eine stabilen aber dennoch weichen Karton geschützt um die nicht zu verkratzen oder abzustumpfen.

Verarbeitung

Die Verarbeitung des Santokumesser ist auf den ersten Blick sehr hochwertig und besteht aus rostfreien Edelstahl . Es wurde aus einem Stück geschmiedet. Der Griff ist nur optisch durch eine schwarze Abgrenzug kennzeichnet, aber dennoch in einem durchgängigen Materialstück wie die Klinge. Dies hat den Vorteil, dass weder der Griff locker werden könnte, noch sich zwischen Klinge und Griff Rost oder Essensrest sammeln könnten. Das Messer liegt mit einer angenehmen Schwere gut in der Hand und ist zwischen Griff und Schnittfläche gut ausbalanciert. Mit seiner 18 cm Klingenlänge hat es auch eine perfekte länge um größere Lebensmittel wie Fleisch, einen Salatkopf oder auch eine kleine Wassermelone ohne Probleme und mehrerem Ansetzen der Klinge zu durchschneiden.

Mit dem eingearbeitetem Kullenschliff an der Klinge ist es möglich, dass die Lebensmittel durch ein erzeugtes Luftpolster zwischen Klinge und seinem Schnittgut nicht an der Klinge haften bleiben. Diese sind ausreichend tief eingearbeitet und hochwertig verarbeitet. Aber hierzu in der nächsten Kategorie mehr.

Anwendung

In der ersten Anwendung hat das Messer von Heiso uns sofort überzeugen können. Unser erster Testversuch lag darin eine einfach Tomate zu halbieren. Wir haben und vorher gefragt wie einfach das Durchschneiden gehen wird, wie sauber der Schnitt ist und wie viel Saft die Tomate eigentlich beim Schneiden verlieren wird. Hierbei blieben tatsächlich keine Wünsche offen. Das halbieren der Tomate ging fast wie von selbst. Die Klinge ist durch seine angepasste Schwere fast wie von selbst durch die Tomate geglitten und hat einen perfekt sauberen Schnitt hinterlassen. Dadurch dass kein Druck auf die Tomate ausgeübt werden musste und auch die Klinge so scharf geschliffen ist, ist keinerlei Saft ausgetreten. Auch andere Lebensmitel wie das saubere Schälen einer Gurke oder das schneiden von Fleisch und Fisch lässt sich perfekt durchführen. Eine scharfe Kante oder einen präzisen Schnitt für zum Beispiel Sushi bekommt man mit diesem Messer allemal hin.

Das Nachschleifversprechen von HEISO

Was uns besonders überzeugt hat, ist das Nachschleifversprechen. Wem grundsätzlich die Übung oder das Vertrauen fehlt das Messer zu Schärfen, der wird früher oder später auf einen Profi zurückgreifen müssen. Hier kommt es zum Nachschleifversprechen. Haben Sie sich für den Kauf eines Messers von HEISO entschieden, können Sie das Messer jederzeit einsenden und es kostenfrei von einem Profi Schärfen lassen. Lediglich die Versandkosten müssen übernommen werden. Ein ganz klarer Pluspunkt in puncto Kundenservice!

Fazit

Das Santokumesser der Firma Heiso hat uns in allen Punkten überzeugt. Zwar gibt es günstigere Santokumesser auf dem Markt. Ob diese allerdings mit dem Messer von HEISO mithalten können, ist eine andere Frage. Das Messer macht definitiv den Eindruck, als würde es viele Jahre, wenn nicht sogar Jahrzehnte erhalten bleiben. Das zusätzliche Nachschleifversprechen zeigt die Überzeugung und Engagement der Firma. Ob Hobbykoch oder Gourmetküche, Anfänger oder Profi – für den Preis erhalten Sie ein einwandfreies Messer. Klare Kaufempfehlung!


64,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 19. Dezember 2018 01:30